Man nehme:

  1. Mutter
  2. Telefon
  3. öffentliches Verkehrsmittel oder wahlweise 1 Fahrrad oder 1 Auto
  4. leeren Magen

Mutter anrufen, ihr erklären wie leer der eigene Kühlschrank ist (Mütter sind da oft sehr verständnisvoll), das oben angegebene Gericht bestellen, 2 Stunden warten und dann hinfahren. Je nach Service wird sofort serviert.

 

Ach ja – das war’s schon. Ganz schön schnell und einfach dieser Schweinebraten mit Knödeln in Pilzrahmsauce, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.