post

Wirsingeintopf mit ohne Bratwurst

Dieser Wirsingeintopf wird mit Kartoffeln, Karotten, Ingwer und Bratwurst gekocht, und schmeckt mit viel Kümmel, Muskat und einem Schuss Zitrone absolut köstlich. Bei diesem Kochrezept wird viel gewürfelt!

Wirsingeintopf mit Bratwurst

Wirsingeintopf mit Karotten, Kartoffeln, Ingwer und Bratwurst - hier in der nichtvegetarischen Variante


Ich habe bisher noch nie Wirsing gekocht. Frag mich nicht warum, aber ich habe immer einen Bogen um dieses grüne Gemüse mit dem Wirrkopf gemacht. Vielleicht dachte ich, dass ich beim Verzehr auch wirr werde. Obwohl … manchmal denke ich, dass ich vielleicht in frühen Jahren zuviel Wirsing abbekommen habe. Beweisen kann ich das nicht.

Egal. Um das Fazit vorwegzunehmen: mir schmeckte der Wirsingkohleintopf vortrefflich. Meiner Frau war zuviel Gemüsebrühe und Bratwurst drin. Den Kindern schmeckte die Bratwurst und die Kartoffeln. Hätte der Wirsingeintopf nur daraus bestanden – sie wären begeistert gewesen. Hat er aber nicht.

Das Rezept ist trennbar in einem vegetarischen und einen nichtvegetarischen Teil – die dann bei Bedarf zusammengeführt werden können. Aber nicht müssen! In beiden Varianten macht dieser Wirsingeintopf einiges her!

Weiterlesen