post

Vor Weihnachten beim Amazon Cyber Monday sparen?

Edelstahlpfanne Tefal Jamie Oliver 28cm - bei den Bitzangeboten von Amazon beim Cyber Monday

Edelstahlpfanne Tefal Jamie Oliver 28cm – bei den Bitzangeboten von Amazon beim Cyber Monday

Ja spart man wirklich bei den Blitzangeboten beim Cyber Monday auf Amazon? Diese Frage interessierte mich gerade. Also ging ich ihr kurz nach … 🙂

Als Beispiel diente mir die Edelstahlpfanne von Tefal aus der Jamie Oliver – Reihe. Immerhin hatte ich die Pfanne erst neulich auf Facebook empfohlen, ohne zu wissen zu welchem Preis sie über die virtuelle Ladentheke gehen würde.

Gerade eben schaute ich wieder nach und sah sie noch eben in den „In kürze ablaufenden Angeboten“ auftauchen. Jetzt habe ich den direkten Vergleich!

Um es kurz zu machen: man spart wirklich. Aber weniger als einem die -58% weismachen wollen. Denn mit diesem Nachlass und damit zum Preis von 33,95€ ging die 28cm-Pfanne gerade in den Blitzangeboten weg.

Und was kostet sie gerade regulär im Amazon-Shop?

Ich habe natürlich gleich nachgesehen und … Weiterlesen

post

Rezeptfotos gesucht.

Liebe Freund der angewandten Kochkünste, liebe Futterfotografen!

Aufgrund der neuesten grotesken Entwicklungen im deutschen Internet – bzw. der deutschen Rechtssprechung in Bezug auf das Internet – habe ich mich entschlossen, alle Bilder von dieser Kochseite (und auch allen weiteren Kochseiten von mir) zu entfernen. Naja – bis auf die Bilder, die ich selbst gemacht habe oder Fotos, deren Verwendung eindeutig garantiert ist, sei es durch zugesandte Pressemittelungen oder explizit zur Verfügung gestellte Fotos. Ein paar detaillierte Informationen zum Hintergrund dieser traurigen Aktion und meiner Gründe kannst du hier nachlesen.

Das „Problem“ ist nun dadurch folgendes: meine Rezeptseiten darben als fotolose Texte ein recht trostloses Dasein. Es wird sicher eine lange Zeit dauern, all die netten Rezepte erneut zu kochen und dann Fotos vom Ergebnis oder dem Equipment oder den einzelnen Kochstufen zu machen. Zumal ich nicht gerade für die dafür erforderliche Disziplin bekannt bin. Ich vergesse ja immer das „Footphotoning“ oder wie auch immer man das nennen soll.

Deshalb möchte ich einen kleinen Aufruf starten:
Fotografiert ihr manchmal euer Essen oder wie ihr kocht? Könnt ihr euch vorstellen, das eine oder andere Foto meinen Seiten zur Verfügung zu stellen? Ich würde auch stets euren Namen im Foto angeben. So wie dieses hier, welches ich erst heute ganz frisch bekommen habe. Ok – ich habe artig gefragt, ob ich es verwenden darf und ich habe das OK bekommen:

Asiapfanne mit frischem Gemüse und Putenfleisch

Asiapfanne mit frischem Gemüse und Putenfleisch – Vorstufe zu einem gelben Thai-curry

Es ist sicher kein Foto-Fotograf vom Himmel gefallen. Auch meine eigenen Fotos sind alles andere als fotogalerietauglich. Aber sie zeigen das Essen so, wie es auf den Tisch kommt oder wie es im Topf kocht oder in der Pfanne brutzelt. So soll es sein.

Also wie wär’s: Wäre das was für eure Kochfotos? Schickt mir einfach eure Bilder an ikw-bilder@ichkochwas.de … das wäre ganz, ganz toll. Schreibt mir einfach dazu, was ihr da kocht. Wer weiß – vielleicht erscheint euer Bild bald über einem der Rezepte hier oder auf Schnellkochtopf-Rezept.de oder einer meiner anderen Kochseiten. Nur um eines muss ich ganz klar bitten und hoffe auch auf eure Bereitschaft, euch daran zu halten:

Ihr dürft mir nur Fotos schicken, die ihr selbst gemacht habt. Keine gefundenen oder kopierten Bilder. Mit dem Zusenden an die obige Adresse seid ihr damit einverstanden, dass ich euer Bild verwenden darf und dass dies frei von jedweden kostenpflichtigen Nutzungsrechten ist. Das Urheberrecht an den Bildern bleibt bei euch; ihr räumt mir nur das Nutzungsrecht an den Bildern ein und das dürft ihr nur, wenn ihr auch die Urheber seid. Alles klar?

Ich habe keine Ahnung, ob mir der Absatz gerade irgendeine Absicherung gegen die lästigen Fotoabmahner bietet. Bin ja Hobbykoch und kein Anwalt. Aber wenn ihr mich nur mit selbstgemachten Fotos unter die Arme greift, sollte nichts schief gehen.

Ich würde mich tierisch freuen, wenn ihr mir auf diese Art und Weise mit ein paar Rezeptfotos helfen würdet.

VIELEN DANK schon mal im Voraus!
Eurer Jörg

post

Bratkartoffeln

Bratkartoffeln – wohl kaum über ein anderes Gericht gehen die Meinungen so weit auseinander wie über Bratkartoffeln. Wie müssen sie beschaffen sein, wenn sie auf den Teller purzeln? Knackig cross oder als Matschepampe? Wie werden Bratkartoffeln richtig zubereitet? Brät man Bratkartoffeln besser aus rohen Kartoffeln oder muss man die Kartoffeln idealerweise vorkochen?
Weiterlesen

post

Zitronenschnitzel – leichtes Schnitzelrezept für den Sommer

Zitronenschnitzel ist ein leichtes, fruchtiges Sommerrezept für Schnitzel mit Zitronensoße. Serviert mit Bandnudeln und Salat lässt sich so ein schnelles und sehr bekömmliches Essen bereiten.

Ich komme gerade aus der Küche. Ich musste unbedingt meine neue Reibe von Microplane ausprobieren, die ich in einem Anfall von spontaner Gier erst vorgestern bestellt hatte. Das Zitronenschnitzel-Rezept war mir erst die Woche bei den Küchengöttern über den Weg gelaufen und weil dabei Zitrone gerieben werden muss, war der Kauf der Microplane Zester Classic reine Formsache. Endlich einen Grund gefunden, mir das Teil zu kaufen. 🙂

Zitronenschnitzel

Zitronenschnitzel - sieht unspektakulär aus, schmeckt aber richtig gut.

Da ich gerade Strohwitwer bin habe ich nur ein Schnitzel gemacht und dafür genau 10min in der Küche gewerkelt. Heute Abend werde ich das Ganze wiederholen und dazu dann Nudeln und einen Gurkensalat machen. Hauptsache frisch. Weiterlesen

post

Kartoffelsuppe

Kartoffelsuppe ist ein einfaches, billiges Rezept und wird aus Kartoffeln, etwas Suppengrün und Wasser zubereitet. Kartoffelsuppe ist außerdem eines meiner Leibgerichte. Für Kartoffelsuppe kann ich mich ja sowas von begeistern. Diese Suppe kann je nach Gelüsten variiert werden und sorgt so für Abwechslung im kulinarischen Alltag. Weiterlesen